Victor Armhaus

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Armhaus, Victor (* 13. Oktober 1859 in Dubiecko, Galizien; † 07. November 1942 in Theresienstadt) war ein jüdischer Sprachwissenschaftler und Übersetzer.

Leben

Armahus eröffnete 1889 in Leipzig ein Übersetzungsbüro. Er war Dolmetscher an Leipziger Gerichten für 23 Sprachen. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten verlor er seine Beschäftigung an den Gerichten. Im September 1942 wurde er nach Theresienstadt deportiert, wo er aufgrund der Strapazen und altersbedingt am 7.11.1942 verstarb.

Ermittelte Exemplare

Weblinks

GND-Normdaten