Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Ortsbezirk (Rodheim-Bieber)

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Provenienz: Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Ortsbezirk <Rodheim-Bieber>
Umschrift: Sozialdemokratische Partei Rodheim a. d. Bieber Kreis Wetzlar
Maße: 18x39mm
Motiv: ovaler Doppelrand
Zeitraum: ca. 1926-1933
Standort: Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Bibliographische Daten

Geschichte

Der SPD-Ortsverein Rodheim an der Bieber unterhielt eine Bibliothek, die sich in der Gaststätte Germania (Mank) befand. Mitglieder konnten hier 1-2 mal die Woche Bücher aus einem Bücherschrank entleihen. 1933 durchsuchten Angehörige der SA die Parteiräume der SPD. Die Bücher kamen daraufhin nach Frankfurt zur Gestapo, wo eingezogene Vermögenswerte auf ihre Verwertbarkeit überprüft wurden. Diese Überprüfung reichte bis in das Jahr 1936. Der Rest der Bücher ging zurück an die Landratsämter, von dort an die Unibibliothek Marburg. Sie sind dort im Zugangsbuch als „Geschenke“ vom Landratsamt Wetzlar gekennzeichnet.

Ermittelte Exemplare

Links