Kategorie:Preis

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Preis ist ein Begriff (Deskriptor) aus dem T-PRO Thesaurus der Provenienzbegriffe.

Definition (DEF)

Angaben zu Kaufpreis oder Bindekosten.

Anwendungshinweise

Kaufpreise der Frühen Neuzeit mit Abkürzungen für die Währung und verbunden zu einem Kaufvermerk mit Formen von constare (kosten), emere (kaufen) oder comparare (erwerben). Angabe von Bindekosten mit Formen von compingere (binden).

Verwandter Begriff (VB)

Literatur

  • Hartmann, Roland: Die handschriftliche Eigentumskennzeichnung des Buches bis zum 16. Jahrhundert. München 1986
  • Verdenhalven, Fritz: Alte Meß- und Währungssysteme aus dem deutschen Sprachgebiet. Was Familien- und Lokalgeschichtsforscher suchen. Neustadt an der Aisch 1993 (darin zahlr. Abbildungen handschriftlicher Abkürzungen für verschiedene Währungen der Zeit vor 1850)

Beispiele

Kaufpreis in Gulden (Abk.: fl.) und Kreuzern (Abk.: x oder xr), Südwestdeutschland/Nordostschweiz (Datierung des Eintrags: 1817–1838):

Kaufpreis in Batzen, Nürnberg 1621:

Kaufpreis (getilgt) in Groschen (Abk.: "G"), Leipzig 1572:

Preisangabe in Ort (Viertel einer höherwertigen Münze) für den Bucheinband, Nürnberg 1624:

Medien in der Kategorie „Preis“

Folgende 4 Dateien sind in dieser Kategorie, von 4 insgesamt.