Josef Rufeisen

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Josef Rufeisen war Advokat und Präsident der Zionistischen Organisation der Tschechoslowakei, (* 20.03.1887 in Witkowitz; † 21.09.1949 in Tel Aviv).

Leben

Bereits im Alter von 14 Jahren gründete er eine zionistische Vereinigung. Rufeisen studierte an der Universität Wien Jura. Während seiner Studienzeit spielte er eine führende Rolle in der zionistischen Studentenbewegung.
1921 wurde er zum Präsidenten der Zionistischen Organisation der Tschechoslowakei gewählt. 1938 wanderte er nach Palästina aus und war auch dort in der Zionistischen Bewegung aktiv.


Provenienzmerkmal

Weblinks