Johannis-Loge Friedrich Wilhelm zum Eisernen Kreuz (Bonn)

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Johannis-Loge Friedrich Wilhelm zum Eisernen Kreuz ist eine aktive Freimaurerloge in Bonn. Sie wurde am 2. Dezember 1857 als Logenneugründung einer inaktiven Torgauer Loge, die 1816 in Erfurt gegründet worden war, wiedereröffnet. Die Loge musste sich 1935 auf Druck der nationalsozialistischen Politik schließen. Das Logenhaus wurde zwangsenteignet und ging in den Besitz der Knappschafts-Berufsgenossenschaft über. 1952 wurde die Loge zunächst unter dem Namen "FÜNF PUNKTE" wiederbegründet. Seit 2008 führt sie wieder ihren ursprünglichen Namen.

Provenienzmerkmal

Ermittelte Exemplare

Weblinks

GND-Normdaten