Jakob B. Brandeis (Prag)

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jakob B. Brandeis (* 3. Juni 1835 in Prag; † 20. September 1912 in Wien) war ein deutsch-tschechischer Schriftsteller und Verlagsbuchändler jüdischer Abstammung.

leben

Jakob B. Brandeis entstammte einer alten angesehenen jüdischen Familie und war früh als Schriftsteller tätig. Ab 1880 errichtete er eine Buchhandlung in Prag. Ab 1899 errichtete er eine Zweigstelle in Breslau. Im Jahre 1911 übernahm sein Sohn Richard (geb. 19. Dezember 1865 in Prag, gest. 10. April 1944 im Ghetto Teresienstadt) die Leitung des Verlages.

Provenienzmerkmale

Ermittelte Exemplare

Weblinks

GND-Normdaten