Institut Karla Marksa i Fridricha Ėngel'sa (Moskau)

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Institut Karla Marksa i Fridricha Ėngel'sa in Moskau (Deutsche Übersetzung des Namens: Karl-Marx- und Friedrich-Engels-Institut beim Allrussischen Zentralen Exekutiv-Komitee der RSFSR) war eine zentrale Parteieinrichtung der Kommunistischen Partei der Sowjetunion. Das Institut wurde 1921 unter dem Namen Marx-Engels-Institut eingerichtet. Im Jahre 1931 wurde das Lenininstitut mit dem Marx-Engels-Institut zum Marx-Engels-Lenin-Institut zusammengelegt.

Provenienzmerkmale

Ermittelte Exemplare

Siehe auch

Weblinks

GND-Normdaten