Harpprecht, Johann Heinrich von

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Heinrich Freiherr von Harpprecht (* 9. Juli 1702 in Tübingen; † 25. Oktober 1783) war ein deutscher Jurist. Er entstammt der bekannten württembergischen Gelehrten- und Juristenfamilie der Harpprechts. Am 7. Januar 1764 wurde er zum Freiherrn ernannt. Er war u.a. als juristischer Schriftsteller und Beisitzer des Reichskammergerichts (Assessor Camerae Imperialis) tätig.

Provenienzmerkmale

Weblinks

GND-Normdaten