Georges Mandel

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georges Mandel, geb. Louis Georges Rothschild, (* 5. Juni 1885 in Chatou; † 7. Juli 1944 in Fontainebleau) war ein französischer Politiker und Journalist jüdischer Herkunft. Er war Berater des französischen Ministerpräsidenten Georges Clemenceaus und hatte ab 1934 diverse französische Ministerämter inne. Unter dem Vichy-Regime engagierte sich Mandel im Widerstand, wurde gefangengenommen und im KZ Oranienburg und Buchenwald interniert. Nach seiner Auslieferung nach Frankreich wurde er 1944 bei Fontainebleau ermordet.

Provenienzmerkmale

Ermittelte Exemplare

SBB-PK Berlin:

SLUB Dresden:

Weblinks

GND-Normdaten