Emilie Mosse

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Emilie Mosse (geb. Loewenstein) (* 1851 in Trier; † 1924 in Berlin) war die Frau des bekannten deutsch-jüdischen Verlegers, Firmengründers und Geschäftsmanns Rudolf Mosse. Sie widmete sich neben ihrem vornehmen Haushalt der Wohltätigkeit. Für ihr soziales Engagement wurde Emilie 1909 vom Kaiser mit dem Wilhelmsorden geehrt.

Provenienzmerkmal

Ermittelte Exemplare

GND-Normdaten