Anton Menger

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anton Menger von Wolfensgrün war ein österreichischer Jurist und Sozialtheoretiker (* 12. September 1841 in Maniów, Galizien; † 6. Februar 1906 in Rom, Italien).

Leben

Menger studierte Rechtswissenschaft an der Universität Wien und wurde 1865 promoviert. 1869 wurde er Rechtsanwalt und 1872 habilitierte er sich. In seinen juristischen Arbeiten suchte er stets nach mehr sozialer Gerechtigkeit. Als Rechtsanwalt engagierte er sich daher auch stark für die besitzlosen Volksklassen. Menger trug eine bedeutende Sammlung sozialistischer Originalliteratur in Wien zusammen. Seine Bibliothek vermachte er der Universität Wien. Anfang der 1920er Jahre wurde Mengers Privatbibliothek in die Sozialwissenschaftliche Studienbibliothek der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien integriert.

Literatur

  • Geschichte des Sozialismus in Erst- und Original-Ausgaben : Ausstellung von 25. Mai - 5. Juni 1926 / Sozialwissenschaftliche Studienbibliothek bei der Kammer für Arbeiter und Angestellte. [Verantw. für den Katalog: Fritz Brügel und Otto Mänchen-Helfen]. - Wien [1926].
  • Karl Stubenvoll: 75 Jahre Sozialwissenschaftliche Studienbibliothek der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien : 1921 - 1996. - Wien 1997.

Provenienzmerkmal

Marx.oct.45-01.jpg

Links

Siehe auch


Einzelnachweise