Anstalt für Bücherkunde des Erziehungswesens in Zwittau (Mähr.)

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Anstalt für Bücherkunde des Erziehungswesens war von 1924 bis 1927 eine pädagogische Arbeitsstelle in Zwittau und unterstand dem Deutschen Lehrerbund in der Tschechoslowakischen Republik. Geschäftsführer war der Volksschullehrer Alois Wolf.[1]

Die Anstalt besaß eine pädagogische Fachbibliothek.

Provenienzmerkmal

Ermittelte Exemplare

Siehe auch

GND-Normdaten

Einzelnachweise

  1. Vgl. Walter Tinkl, Die deutsche Pestalozzi-Gesellschaft, in: Theo Keil (Hg.), Die deutsche Schule in den Sudetenländern. Form und Inhalt des Bildungswesens, München 1967, S. 439.