Amerika-Haus Berlin

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Amerika-Haus in Berlin war ein Kultur- und Informationszentrum der USA und wurde nach Ende des Zweiten Weltkriegs gegründet.

Bibliothek

Dem Amerika-Haus war seit 1946 eine öffentliche Bibliothek mit englischsprachigen und deutschsprachigen Büchern angegliedert. Der Bestand wuchs bis 1974 auf 50.000 Bände an. Die Bibliothek wurde anschließend umgestaltet und der Bestand auf 8.000 Bände mit amerikakundlichem Schwerpunkt reduziert.

Provenienzmerkmal

Ermittelte Exemplare

SBB-PK Berlin:

SLUB Dresden:

Literatur

  • Hans Georg Hiller von Gaertringen, Pop, Politik und Propaganda. Das Amerika-Haus Berlin im Wandel der Zeit, Berlin 2015.[zur Bibliothek S. 85ff.]

Weblinks

GND-Normdaten