Alfons Jaffé (Berlin)

Aus ProvenienzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfons Jaffé war ein jüdischer Sammler und Kunsthändler, (* 1861 Hagelloch/Württemberg; † unbekannt).

Leben

Alfons Jaffé war Vorstand und Aufsichtsratsvorsitzender der Aktiengesellschaft für Verkehrswesen (AGV). 1920 wird er Geschäftsführer bei der Eisenbahn- und Baugesellschaft Lenz & Co.
Als seine Kunstsammlung in den Niederlanden 1941 beschlagnahmt wird lebt Jaffé bereits in London. Er hatte sie dem Städtischen Museum Leiden überlassen, weil er sie dort sicher glaubte.

Provenienzmerkmal


Weblinks